Bücher

Bayreuther Abgründe

Auf dem Gelände des renommierten Bayreuther Carolus-Erasmus Gymnasiums wird bei Bauarbeiten das Skelett eines Kindes gefunden. Schnell wird klar, dass es sich um die sterblichen Überreste des seit fast 30 Jahren verschwundenen Schülers Benjamin Schröder handelt. Hauptkommissar Friedrich-Konrad Kanter, früher selbst dort Schüler, und seine Kollegen Georg Schwingshackl und Hannes Frauenknecht blicken in tiefe Abgründe menschlichen Handelns. Wer ist für den Tod und das Verschwinden des kleinen Benjamin verantwortlich? Welche Rolle spielt der selbstherrliche Schulleiter Dr. Leonidas Stahlmann? Hat der Hausmeister Hans Lauerer etwas zu verbergen? Sehr bald gibt es noch weitere Tote an der Schule, und die elitäre Fassade bröckelt gewaltig. Kommissar Kanters erster Fall konfrontiert ihn direkt mit seiner Vergangenheit. Unter großem Druck der Öffentlichkeit gestalten sich die Ermittlungen der Kommissare schwierig und führen zu einer überraschenden Erkenntnis.

Rezensionen auf Amazon. (Stand: 28.11.2021, 24 Bewertungen)

Bayreuther Mord(s)weiber

Zur Überraschung von Kriminalhauptkommissar Friedrich-Konrad Kanter bekommt die Bayreuther Mordkommission Verstärkung: Kerstin Kriege, Kriminaloberkommissarin aus Sachsen, erweist sich anfangs sowohl in dialektaler als auch in persönlicher Hinsicht als Herausforderung. Unterstützung kann Kanter jedoch gut gebrauchen: Die übel zugerichtete Leiche von Philipp Bleibtreu, dem Sohn des Oberstadtdirektors, wird in einer Hütte auf dem Saaser Waldfestgelände gefunden. Was ist der Grund für dessen frühzeitiges Ableben? Potentielle Verdächtige häufen sich: Als selbstständiger Vermögensberater war Bleibtreu mit einem lokalen Bauunternehmer in Streit geraten. Seine Freundin kam aus einer konservativen anatolischen Familie. Gab es dort Vorbehalte gegen die Liaison? Fiel er wegen Spielschulden oder gewagten Spekulationen in die Hände albanischer Clans? Kurz darauf sorgen zwei Leichen auf der Autobahn bei Spänfleck für ein Verkehrschaos. Wer sind die Toten? Und vor allem: Wer hat sie auf dem Gewissen? Zu allem Überfluss taucht auch noch Kanters frühere Verlobte auf und macht die Verwirrung komplett.

Rezensionen auf Amazon (Stand: 28.11.2021, 17 Bewertungen)

Bayreuther Höllenhunde

Die Bayreuther Bevölkerung ist in heller Aufregung: In den Wäldern der Umgebung werden Spaziergänger angefallen. Zwei Menschen sind tot. Treibt ein entlaufener Hund oder sogar ein Wolf sein Unwesen? Kommissar Friedrich-Konrad Kanter und seine Leute stehen vor einem  Rätsel. Die Lage ist völlig unklar, was Bayreuths bekanntesten  Investigativjournalisten nicht davon abhält, eine klare Meinung zu  haben – das kann nur der Wolf sein! Dann verübt jemand Anschläge auf  die Mitglieder der „Hellhounds“. Die Rockergruppe ist dafür bekannt, dass sie Kampfhunde züchtet und illegale Hundekämpfe veranstaltet. Gibt es einen Zusammenhang zwischen den Ereignissen? Kanter macht sich auf die komplizierte Suche nach Beweisen.

Online veröffentlicht am 27.11.2021. Noch fehlen Bewertungen und Rezensionen! Wie hat Euch das Buch gefallen?

Unterstütze Deine lokale Buchhandlung: Die Krimis gibt es bei Rupprecht, Breuer & Sohn, Thalia (auch als eBook), in der Christothek Buchhandlung und in der Touristinfo in Bayreuth.

Auch auszuleihen in der Stadtbibliothek Bayreuth.